Sommerliches Focaccia

ZUTATEN:

für 8 Stück 

  • 450g Vollkornmehl 
  • 1 Packung Trockengerm 
  • 1 TL Zucker
  • 325ml lauwarmes Wasser
  • 2 EL Olivenöl 
  • Salz 
  • Frischen Rosemarin und Thymian zum bestreuen

ZUBEREITUNG:

Germteig

Für den Teig das Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Germ gut vermischen. Die übrigen Zutaten der Reihe nach dazugeben und mit dem Handmixer (Knethaken) oder der Küchenmaschine zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis der Teig doppelt so hoch ist.

Den Teig nochmals durchkneten und gleichmäßig rund auf einem Backblech mit Backpapier verteilen. Der Teig ist sehr klebrig und weich, am Besten die Hände beim raus nehmen aus der Schüssel und beim Formen immer wieder nass machen.  Zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er doppelt so hoch ist. Alternativ könnt kann man den Teig auch in eine eingefettete, bemehlte runde Küchenform drücken. 

Mit einem nassen Kochlöffelstiel oder befeuchteten Fingern einige Löcher in die Oberfläche stechen.  Die Focaccia mit Rosmarin, Thymian und nach belieben mit Salzflocken bestreuen und mit Olivenöl beträufeln. und in den Ofen auf mittlere Schiene backen. 

Bei Ober/Unterhitze 200°C
Bei Heißluft 180°C 
Backzeit etwa 30 min 

Die Focaccia kann nach belieben auch mit Tomaten, Oliven, Schafkäse, Kapern usw. belegt werden. 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.