Geschmorte Auberginen-Tapenade mit Oliven

ZUTATEN:

für 2 Portionen

  • 1 Aubergine
  • 2 EL Jungzwiebelgrün
  • 2 Knoblauchzehe
  • 1 mittelgroße Tomate
  • 6 schwarze Oliven 
  • Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • Rosmarin, Thymian frisch 
  •  Salz 

ZUBEREITUNG:

Das Backrohr auf 200°C vorheizen. 

Die Aubergine waschen und längs halbieren. Mit einem scharfen Messer das Fruchtfleisch kreuzweise einschneiden, ohne die schwarze Haut mit zu schneiden. (Siehe Bild)  Thymian, Rosmarin und Knoblauch in die Einschnitte drücken, salzen und mit Olivenöl beträufeln.  Mit der Schnittfläche auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und für etwa 30 min bei 200° im Ofen schmoren. 

Sobald das Fruchtfleisch der Aubergine ganz weich ist, aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen. 

In der Zwischenzeit das Jungzwiebel grün in feine Ringe schneiden, Tomate feinwürfeln und den Knoblauch sowie die schwarzen Oliven fein hacken. 

Wenn die Aubergine etwas abgekühlt ist mit einem Löffel das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und gemeinsam mit etwas Zitronensaft in einer Schale mit einer Gabel fein zerdrücken. Danach die restlichen Zutaten – Jungzwiebel, Knoblauch, Tomaten und Oliven untermengen und mit etwas Salz und/oder Chili abschmecken. 

Am besten schlemmt ihr die leckere Auberginen-Tapenade mit unserer sommerlichen Focaccia. 

Guten Appetit

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.