Bärlauch-Hummus

Perfekt zum heutigen Frühlingsbeginn
Bärenstarkes Frühlingshighlight und der Duft nach Knoblauch der verzaubert: Endlich 
wieder BÄRLAUCHZEIT.

Hier für euch unser toller Bärlauch-Hummus. Perfekt als Aufstrich oder Dip. 

ZUTATEN:

für 4 Portionen

  • 220g Kichererbsen (Abtropfgewicht, Glas/Dose)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Sesam
  • 1 Prise Salz & Pfeffer
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1 Handvoll Bärlauch (30g)
  • 1 Prise Chiliflocken (nach Belieben)
  • ein paar Esslöffel Wasser 

ZUBEREITUNG:

Kichererbsen in ein Sieb abgießen und unter kaltem Wasser abspülen. 1 EL Kichererbsen für die Garnitur beiseitelegen. Restliche Kichererbsen mit Zitronensaft, Öl, Sesam, Chiliflocken, Salz, Pfeffer und Paprikapulver in einen hohen schmalen Messbecher geben und mit einem Stabmixer mixen, bis eine cremige Masse entsteht (mind. 5 Minuten). Falls sich die Masse schlecht mixen lässt, löffelweise ein paar Schluck Wasser hinzugeben, bis es die richtige Konsistenz hat.

Bärlauch waschen, trocken schütteln und sehr fein hacken. Bärlauch in den Messbecher geben und nochmals für wenige Sekunden durchmixen.

Bärlauch-Hummus in ein Schälchen füllen und mit den restlichen Kichererbsen und Chiliflocken garnieren. Nach Geschmack noch etwas Olivenöl darüberträufeln.

Orginial wird meist Thainipaste eine Sesampaste verwendet. Da ich die aber nie zu Hause habe kommt bei mir immer ganzer Sesam rein.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.