Spinatteig-Pizza

ZUTATEN:

Für 2 große Pizzen

Für den Teig:

  • 300g Blattspinat, tiefgekühlt
  • 4 Eier
  • 300g geriebener Pizzakäse
  • 80g Maismehl
  • 1 Prise Salz & Pfeffer

 

Für den Belag:

  • 150g Frischkäse

  • 200g Zucchini

  • 2 Knoblauchzehen

  • 2 EL Pinienkerne

  • 150g Ziegen- oder Schafkäse

  • 2 Eier

  • 50g Babyspinat

ZUBEREITUNG:

  • Tiefgekühlten Blattspinat auftauen lassen, gut ausdrücken und fein hacken
  • Backrohr vorheizen à 200° Heißluft
  • Alle Zutaten für den Teig vermengen und kräftig kneten
  • Teig halbieren und auf einem Backblech zu zwei Pizzaböden formen
  • Böden im vorgeheizten Rohr bei 200° Heißluft ca. 15 Minuten vorbacken
  • Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden
  • Knoblauchzehen schälen und fein schneiden
  • Ziegen-/Schafskäse würfelig schneiden
  • Pizzaböden mit Frischkäse bestreichen
  • Vorgebackene Pizzaböden mit Zucchini, Knoblauch, Pinienkernen und Ziegen- oder Schafskäse belegen
  • Die beiden Eier mittig auf den Pizzen platzieren
  • Die Pizzen bei 200° für ca. 8-10 Minuten fertig backen
  • Babyspinat auf den gebackenen Pizzen verteilen

Weitere alternative Pizzateige...

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.