Home » Adventkalender – Türchen 15

Schön, dass du da bist!
Adventkalendertürchen 15

Himmlische Honiglebkuchen ✨🤎🍪🍯

Wir sind ein großer Fan unserer selbstgebackenen #Kekse und wie viele von euch bereits gemerkt haben hat es uns der Geschmack des Lebkuchens richtig angetan. Diese selbstgemachten „Eyecatcher“ bringen ausschließlich Vorteile mit sich. Einerseits enthalten sie kaum Fett, sowie wenig Zucker, keine Zusatzstoffe und Weichmacher und andererseits sind sie super schnell zubereitet. Weiters punktet das verwendete Roggenmehl mit seinem hochwertigen Nährstoffgehalt.

Je höher die Typenzahl, desto höher ist auch der Mineralstoffgehalt des Mehls. Vergleicht man Weizenmehl Type 405 mit Roggenmehl Type 1150 wird der hochwertige Nährstoffgehalt des Roggenmehls deutlich ersichtlich. Und dem sei noch hinzugefügt: Roggenmehl wird maximal bis zur Type 905 ausgemahlen 🙌🏽

Nach der kurzen Wissensvermittlung jetzt aber zum Rezept:
– 300g Roggenmehl Type 905 oder 1050
– 70g Zucker
– 2 EL Honig
– ½ Pkg. Backpulver
– 2 Stk. Eier
– 2 EL Lebkuchengewürz (oder mehr)
– Schuss Milch

Und so geht’s:
Alle Zutaten mit der Spatel zu einem klebrigen Teig verkneten, ggf. noch etwas Milch beigeben, ca. ½ Stunde rasten lassen (bei Raumtemperatur).
Danach in 4 Teile teilen, jeden Teil auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und Kekse ausstechen. Auf ein Backpapier belegtes Backblech legen und mit etwas Milch bepinseln. Ca. 8-10 min bei 170 Grad Heißluft backen. 🍪🤎🍯

Tipp: Nicht zu lange backen, um das Austrocknen zu verhindern. In der Lieblingskeksdose kann man sie hervorragend aufbewahren – sofern das notwendig ist.🥰